Aktuelle Sendung: auf

Auf den Spuren von Emil Ehrensberger

am 8. April um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Ein Generaldirektor entdeckt den Chiemgau als Alterssitz, baut für 25 Millionen nach heutigem Geld eine Luxusvilla in Traunstein. Die Krönung: Eine Sternwarte in der Emil Ehrensberger seine Nächte verbringt. Später beschlagnahmen die Amerikaner sein Haus, dann wurde es zum Bildungszentrum St. Rupert. Reinhart Knirsch hat sich auf die Spuren von Emil Ehrensberger begeben und sich von Dr Josef Wagner und Marga Schneider das Haus mit seiner wechselvollen Geschichte zeigen lassen.

Bild: Äquinoktium; www.flickr.com

Erstellt am 05.04.2018

Jetzt diesen Beitrag teilen

Um diesen Beitrag zu teilen, müssen Sie zunächst, eine Plattform auswählen.